Die Blaskapelle Schapen beim Schützenfest 2018 in Schapen.

„Königsgrund“ feiert Schützenfest

Auf das Schapener Schützenfest freuen sich nicht nur die Schützen, sondern auch die Musiker der Blaskapelle Schapen ein ganzes Jahr über. In diesem Jahr ging es zunächst am Donnerstagnachmittag um eine musikalische Gestaltung des Familiennachmittages. 

Wie auch in den letzten Jahren erhielt die Musikjugend die Chance, ihr Können eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. Unter dem Applaus der Familienmitglieder freuten sich die jungen Musiker über ihren nächsten Auftritt.

Am frühen Freitagmorgen ging es dann für die großen Musiker von der Schapener St. Ludgerus Kirche nach einem stärkenden Frühstück zum Kriegerdenkmal. In diesem Jahr sprach Landtagsabgeordneter Christian Fühner zu den Schützen und mahnte das stetige Erinnern an Kriegsopfer und Kriegsführung an. Heiter folgte das Königsschießen, das die Blaskapelle bis zum frühen Nachmittag musikalisch begleitete. Als Reinhard Siering und Dennis Wulf den Vogel herunter holten, war klar: In diesem Jahr gibt es statt dem Wiesengrund nun den „Königsgrund“ in Schapen.

Eine Gruppe Musiker spielt auf einer Veranstaltung.

Bei den Königsbällen am Freitag- und Samstagabend zeigte sich das Schapener Publikum begeistert von der modernen Stückauswahl der Blaskapelle. Beim Saisonhit des Jahres 2018 „Saufen morgens, mittags, abends“ brüllten die Schützen und Gäste lauthals mit. Spontan wurde das Lied „Wir sind die Kinder vom Süderhof“ um die Phrase „Wir sind die Kinder vom Wiesengrund“ umgeändert. Das Feiern mit den Königspaaren Reinhard Siering & Helga Reeker und Dennis Wulf & Jana Middelhove war wieder einmal unvergesslich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.